Neue DMR ID Zuteilung – nicht mehr regional erkennbar

Am 19. Dezember 2020 wurde die DMR ID Registratur einem neuen Team übergeben. Die persönliche DMR ID besteht aus 7 Ziffern. Die ersten 3 Ziffern bestehen aus der Landeskennzahl (Österreich 232). Aus der 4 Ziffer war bis 18. Dezember 2019 die Region erkennbar. Seit dem 19. Dezember 2020 ist dem nicht mehr so. Nun werden die Nummern fortlaufend vergeben. Auf den Funkverkehr hat das keinen Einfluss. Die bisher vergebenen DMR ID behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Das Gleiche gilt für die 6-stelligen DMR ID für Relaisstationen.

73 Michi OE8VIK