Testbericht Anytone D868UV

Wir haben einen ersten Testbericht über das Anytone D868UV online gestellt.

Wir berichten über das Gerät fortlaufend im Testbericht und auch in der nächsten OE DMR SUPPORT RUNDE.

Für das DMR Austria Team
Michi OE8VIK

7 Comments

  1. Hallo
    Guten Tag
    Ich hätte mal eine Frage zu diesem Anytone das ich jetzt erhalten habe.
    1. Die Eingabe im VFO Bereich geht nur bis 146 MHZ . ( Erweiterung ?? )
    2, Wenn ich einen anderen Codepage draufspielen will kommt die Azeige, Canal Error
    leider ist die Anleitung komplett in Englisch. Und mit dem Digital ist das für mich Neuland und ich muss mich erst einlesen. Vieleicht kann mir jemand weiterhelfen ??
    Ich bedanke mich im Voraus mfg Andree DG1SCD

    • Hallo

      Viele Geräte können von Anfang an Frequenzen ausserhalb des Amateurfunkbandes benützen. Wieso einige gesperrt sind, ist und nicht bekannt. In einer Whatsapp Gruppe wurde folgender Text veröffentlicht:

      Anfang
      By pressing and holding PTT and key number 1, while turning on the radio, you get into a test mode. You Codeplug will be deleted from the radio, but you can change the mode, covering different frequency ranges. Mode 0 is the widest. Be careful, I was not yet able to write a Codeplug into the device, in other than mode 0. Note the mode, your radio was set to, before changing anything!
      Ende

      Ob diese Variante die gewünschte Frequenzerweiterung bringt, können wir nicht bestätigen. Wir haben es nicht getestet. Darum empfehlen wir auch nicht, es zu versuchen. Es ist jedem selber überlassen, den Versuch zu tätigen. Wir lehnen wie immer jede Haftung ab, falls das Gerät Schaden nimmt.

      Für das DMR AUSTRIA TEAM
      Michi OE8VIK

  2. Der Tip war gold wert, mein codeplug war von einem Gerät mit erweitertem Frq bereich.
    Der Codeplug lies dich nach diesem Tip einspielen.

    Grüße von der Hamradio

    de Do2TE

  3. Hallo!

    Und wie lässt sich die Rufzeichendatenbank einspielen? Mit welchem Programm bekommt man das CSV File auf das Gerät?
    vy 73 de Gerhard

    • Für die Kontaktliste habe ich NØGSG DMR Contact Manager 2.5 genommen (http://n0gsg.com/contact-manager/). Das ruft die Rufzeichen direkt aus der DMR Datenbank ab (aktuell habe ich ca. 97000 Kontakte eingespeichert).

      Der Austausch zwischen Contact Manager und CPS läuft über das “Data Conversion File”.

      Michael

  4. Hallo Vic !
    Ich danke Dir und dem Team, sowie allen , die an der “Aufklärung” bzgl. Digitalfunk
    mithelfen.
    Natürlich auch jenen OMs aus dem lokalen Bereich, welche so nebenbei viele praktische Tipps und Infos beisteuern.
    Wie wertvoll das ist, bemerkt man , wenn man ein Newcomer im Digitalfunk ist.

    73 Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.