GPS Daten ins zu aprs.fi über den IPSC2 Österreich

Über die IPSC2 Server ab Version 8.09.09 kann man die GPS Daten des Anytone D868UV ins aprs.fi schicken. Dies funktioniert über MMDVM-Relais, MMDVM-Hotspots, Hytera Relais und auch über Motorola Relais.

Diejenigen, welche ein MMDVM-Hotspot mit DMRGateway benützen, müssen Ihren Hotspot so konfigurieren, dass die GPS-Daten zum IPSC2 und nicht zu einem anderen DMR-Netz geschickt werden.

Folgende Einstellungen sind im Codeplug zu tätigen:

  • Menüpunkt Channel wählen
  • den gewünschten Kanal anwählen
  • bei APRS Report 1 wählen

  • Auf OK klicken.
  • Diesen Vorgang bei jedem Kanal wiederholen.
  • Zu Optional Settings wechseln.
  • Register GPSRanging wählen.
  • GPS On wählen.
  • Alle Einstellungen so wählen wie im Bild unten.

  • Menüpunkt Digital APRS Information wählen.
  • Bei Manual TX Intervals(s) die Dauer in Sekunden wählen,  wann manuell beim Drücken der PTT Taste die GPS Daten ausgesendet werden sollen.
  • Bei APRS Auto TX Intervals(s) die Dauer in Sekunden wählen,  wann das Gerät die GPS Daten automatisch aussenden soll.
  • Bei Transmit Power High wählen.
  • Bei Fixed Location Off wählen.
  • Bei Report Channel Current Channel wählen.
  • Bei APRS Talk Group 5057 eingeben.
  • Bei Call Type Private Call wählen.
  • Bei Slot den gewünschten Zeitschlitz wählen.
  • Auf OK klicken.

Das wars!