Erklärungen DMRGateway-Eintragungen

Damit beim DMRGateway (bei Pi-STAR oder auch Hytera DMRGateway) die Eintragungen richtig gesetzt werden können, ist es wichtig, dass man weiss, was die verschiedenen Eintragungen bedeutet und was die Eintragungen machen. Nachfolgend werden die Begriffe, welche beim DMRGateway vorkommen, erklärt:

BegriffErklärung
TGRewriteSetzt Sprechgruppen (TG) auf einen anderen Zeitschlitz und/oder auf eine andere Sprechgruppe (TG) um
PCRewriteSetzt Einzelrufe/Reflektoren um
SrcRewriteSetzt einen Einzelruf/Reflektor in eine Sprechgruppe um oder umgekehrt (vom Netzwerk zum Funkgerät). So können z. B. die Reflektormeldungen, die vom Netz auf 4000-5000 kommen auf die Sprechgruppe TG9 umgesetzt werden.
TypeRewriteUmgekehrt zu Source Rewrite, wird hier eine Sprechgruppe TG (GroupCall) auf einen Reflektor (Einzelruf) im Netzwerk umgesetzt.
PassAllPCLässt alle nicht vorher definierten Einzelrufe auf einem bestimmten Zeitschlitz durch. Achtung! Darf nur in einem der beiden DMR Netze gesetzt werden!
PassAllTGLässt alle nicht vorher definierten Sprechgruppen TG (Group-Call) auf einem bestimmten Zeitschlitz durch. Achtung! Darf nur in einem der beiden DMR Netze gesetzt werden!
#Wenn dieses Zeichen am Anfang der Zeile steht, wird die Zeile nicht ausgeführt.

Falls nun noch Unklarheiten bestehen, sind nachfolgend ein paar Beispiele von Eintragen beim DMRGateway aufgelistet:

BeispielEintrag im DMRGateway
Alle TGs des Zeitschlitzes 1 durchleitenPassAllTG=1
Alle TGs des Zeitschlitzes 2 durchleitenPassAllTG=2
Nicht alle TGs des Zeitschlitzes 1 durchleiten#PassAllTG=1
Nicht alle TGs des Zeitschlitzes 2 durchleiten#PassAllTG=2
TG232 des Zeitschlitzes 1 auf den Zeitschlitz 1 durchleitenTGRewrite=1,232,1,232,1
TG232 des Zeitschlitzes 2 auf den Zeitschlitz 2 durchleitenTGRewrite=2,232,2,232,1
TG232 des Zeitschlitzes 1 auf den Zeitschlitz 2 durchleitenTGRewrite=2,232,1,232,1
TG232 des Zeitschlitzes 1 auf Zeitschlitz 1 als TG9232 durchleitenTGRewrite=1,9232,1,232,1
Alle TG1-199 auf dem Zeitschlitz 1 durchleitenTGRewrite=1,1,1,1,199
Alle TG1-199 auf dem Zeitschlitz 2 durchleitenTGRewrite=2,1,2,1,199
Reflektoren 4000-5000 des Zeitschlitzes 2 auf Zeitschlitz 2 durchleitenPCRewrite=2,4000,2,4000,1001
Einzel/Privatrufe über Zeitschlitz 1 zulassenPassAllPC=1
Einzel/Privatrufe über Zeitschlitz 2 zulassenPassAllPC=2
keine Einzel/Privatrufe über Zeitschlitz 1 zulassen#PassAllPC=1
keine Einzel/Privatrufe über Zeitschlitz 2 zulassen#PassAllPC=2
GPS Daten ins aprs.fi im Zeitschlitz 2 durchleiten durchleitenPCRewrite=2,5050,2,5050,10
GPS Daten ins aprs.fi im Zeitschlitz 1 durchleiten durchleitenPCRewrite=1,5050,1,5050,10
TG232 des Zeitschlitzes 1 auf den Zeitschlitz 2 durchleiten; die 0 bereitet im Pi-STAR eine extra Zeile vor, die editiert werden kann; nachfolgende Zeilen mit 1 dann 2 dann 3 usw.TGRewrite0=2,232,1,232,1