DVMEGA

Der DVMEGA ist eine Aufsteckplatine für den Raspberry PI. Damit ist DMRplus-Funkbetrieb möglich.

img_2946    img_2945

Der DVMEGA benötigt für den Betrieb folgende Hardware:

  • DVMEGA
  • Raspberry PI (2 oder 3)
  • SDmicro Karte mit installiertem Image für den DVMega (im Internet gratis herunterladen)
  • Internetverbindung; mobile Internetverbindung ab 3G funktioniert auch

Der DVMEGA arbeitet über eine Simplex-Frequenz, welche man selber wählen kann. Es gibt ihn als 70 cm Variante und als 2m/70 cm Dualband-Variante.

 

Funkbetrieb mit dem DVMEGA im DMR Austria Netz

Der DVMEGA arbeitet im DMO simplex Modus. Das bedeutet, er kann nicht zwischen den 2 Zeitschlitzen unterscheiden.

Sendet man mit einer der nachfolgenden Sprechgruppen TG, wird man automatisch auf den DMR-MARC und DMRplus-Relais auf dem Zeitschlitz TS1 gehört:

TG232 Österreich
TG262 Deutschland

Wenn man einen Reflektor zum Beispiel 4199 Vorarlberg wählt (4199 als Privatruf 1 Mal aussenden) und danach mit der Sprechgruppe TG9 lokal sendet, wird man automatisch über alle DMR-Austria Relais auf dem Zeitschlitz 2 (immer mit TG9 lokal senden) gehört, welche mit dem Reflektor 4199 OE9 verbunden sind. Natürlich kann man alle anderen DMRplus Reflektoren auch anwählen.

 

DVMEGA Installation