DMR Reflektoren

Reflektoren laufen ausschliesslich auf dem Zeitschlitz 2 und der Sprechgruppe 9 (TG2-9). Man spricht und wird anschliessend auf allen anderen Relais, welche mit dem gleichen Reflektor verbunden sind, gehört. Welche Relais standardmässig mit welchem Reflektoren verbunden sind, ist aus der Relaisliste ersichtlich.

Hier die Regionen in Österreich, welche mittels Reflektoren im DMRplus Austria Netz erreicht werden können:

Reflektor Nummer Region
4000 Reflektor trennen
4110 für Dongle-Benützer Weiterleitung zu TG1-110
4180* DMR Brücke zu C4FM FCS001 Raum 09 OE*
4181 OE1 Wien lokal
4182 OE Dongles / Hotspots
4183 OE3 Niederösterreich lokal
4185 OE5 Oberösterreich lokal
4186 OE6 Steiermark lokal
4187 OE7 Tirol lokal
4188 OE8 Kärnten lokal
4189 OE Support; alle 14 Tage dienstags 19 - 20 Uhr
4190* Österreich; verbunden mit TG 2-232 OE
4191 OE1 Wien - Ostregion
4192 OE2 Salzburg
4193 OE3 Niederösterreich
4195 OE5 Oberösterreich
4196 OE6 Steiermark
4197 OE7 Tirol/Osttirol
4198 OE8 Kärnten
4199 OE9 Vorarlberg / Bodenseeregion
5000 Abfrage mit welchem Reflektor das Relais aktuell verbunden ist

*Information zur Brücke C4FM - DMR Austria:

Der C4FM Reflektor FCS001 Raum 09 OE ist mit dem DMR Austria Reflektor 4180 verbunden. Somit sind systemübergreifende QSOs möglich. 

Eine Liste aller Reflektoren ist unter folgendem Link ersichtlich:
http://ham-dmr.de/hdmr/reflectors.php
Natürlich sind aus dem DMR Austria-Netz alle Reflektoren des weltweiten DMRplus-Netzes erreichbar.

Wichtig: Wenn man das Relais vom Standard-Reflektor zu einem anderen Reflektor verbindet, bitte nach dem QSO wieder zurück verbinden. Ein anderer OM, welcher nicht weiss, dass das Relais nicht auf dem Standard-Reflektor verbunden ist, ruft sonst auf einem falschen Reflektor auf. Normalerweise verbinden sich die Relais automatisch nach einiger gewissen Zeit (meistens 15 Minuten) wieder zum Standard-Reflektor zurück, wenn niemand während dieser Zeit die PTT-Taste gedrückt hat.