DMR Gateway

Die DMR Gateway Software wurde von Jonathan G4KLX erstellt, welcher auch das MMDVM – Multi Mode Digital Voice Modem programmiert hat. Mit diesem DMR Gateway ist es jetzt möglich, ein Relais nicht nur an „EIN“ DMR-Netz anzuschliessen, sondern gleichzeitig an bis zu „VIER“ verschiedene Netze. Dank den Betreibern der weltweiten DMR Netze, welche den MMDVM-Protokollstandard eingebaut haben, ist diese Mehrfachanbindung jetzt möglich. Durch diese Technik ist KEINE Zusammenschaltung der Netze notwendig, sondern die Verknüpfung erfolgt am Relais-Standort durch den SYSOP selbst. Jeder Benützer kann aufgrund der gewählten Sprechgruppe selber wählen, in welches Netz er rufen will.  Auch das neue DV-Netz „XLX“ aus Luxemburg ist über den DMR Gateway  erreichbar.

 
Folgende DMR AUSTRIA Relais haben einen DMR Gateway in Betrieb:
  • OE1XAR, Bisamberg, 438.500 MHz, -7.6 MHz Ablage
 
DMR-MARC
Die bekannten Sprechgruppen via Zeitschlitz 1 (siehe Auflistung)
 
DMRplus
Die bekannten Reflektoren und Sprechgruppen auf Zeitschlitz 2 (siehe Auflistung)
 
XLX
Sprechgruppe TG8 auf Zeitschlitz TS1 zu XLX Multiprotocol Gateway Reclector 950
 
Brandmeister
Mit den Sprechgruppen TG2321 OE1, TG2323 OE3, TG2326 OE6, TG2328 OE8 und TG2329 OE9 auf Zeitschlitz TS2 kann eine direkte Verbindung (ohne umschalten) mit den Brandmeister Relais erfolgen.
 
Wichtig:
Nicht vergessen die neuen Sprechgruppen 8, 2321, 2323, 2326, 2328 und 2329 im Codeplug des Funkgerätes erfassen und in die RX-Liste eintragen. Sonst hört man nichts!