Ailunce HD1 Testbericht (fortlaufend; Stand 19.03.2018) von OE8VIK/HB3YZE

Dieser Testbericht wurde mit der Firmware Version 1.4.5 und der Geräteprogrammiersoftware Version 1.68 erstellt. Das Gerätedatum ist 2017/11/25, Serial_NO: HD111000xx. Der Testbericht wird fortlaufend aktualisiert.

Festgestellte Fehler:

  • Einzelrufe werden auf dem anderen Zeitschlitz ausgesendet. Will man also beim Relais den Reflektor auf dem Zeitschlitz 2 umstellen, muss man auf einen Kanal des Zeitschlitzes 1 wechseln, um dort via Einzelruf den Reflektor umzuschalten. Dies ist zwar mühsam, aber es funktioniert. Ein Gespräch via Einzelruf kann man jedoch vergessen. Man müsste dauernd zwischen Zeitschlitz 1 und 2 hin und her wechseln. Korrigiert mit Fw 1.4.0
  • Akkuanzeige funktioniert nicht. Stundenlang steht trotz Gerätegebrauch die Anzeige auf 100 %. Nach ca. 6 Stunden Gebrauch wird erstmals weniger als 100 % angezeigt. Wiederum stundenlang bleibt die Anzeige bei 82 % stehen. Nach über 24 Stunden Gebrauch stand die Akkuanzeige bei 62 %. Kurz danach stellte das Gerät ab, weil offensichtlich der Akku leer war. Leider weiss man nie, wie viel Akkukapazität einem noch zur Verfügung steht. Bei allen Fw Versionen
  • Mit der Geräteprogrammiersoftware können mit “Add Scan” die Kanäle markiert werden, welche gescannt werden sollen. Aktiviert man den Scanner, werden jedoch alle Kanäle in der gewählten Zone gescannt. Bei allen Fw Versionen bis und mi 1.4.5.
  • Während dem Scanbetrieb schaltet sich die Displaybeleuchtung nicht ab. Bei allen Fw Versionen bis und mit 1.4.5.
  • Gerät schaltet sich ab und zu nach längerem Nichtgebrauch (über 1 Stunde) ab. Um es wieder einschalten zu können, muss der Akku vom Gerät entfernt werden und danach wieder angeschlossen werden. Ab Firmware 1.3.6 nicht mehr aufgetreten
  • Gespräche werden immer wieder nicht hörbar geschaltet, wenn auf Band A ein Kanal mit Zeitschlitz 1 und auf Band B ein Kanal mit Zeitschlitz 2 des gleichen Relais also gleicher Frequenz auf Empfang ist.  Ab Firmware 1.4.4 nicht mehr aufgetreten.
  • Bei FM Problem bei Relais, welche einen CTCSS Ton benützen, teilweise verschwindet der Ton bzw. der CTCSS wird nicht richtig decodiert. Bei Relais ohne CTCSS Ton gibt es keine Probleme
  • Nach Empfang eines DMR Signales steht jedes Mal auf dem Display, dass man einen Ruf verpasst hat. Das sollte eigentlich nur bei einem verpassten Einzelruf stehen. Ab Firmware 1.4.5 nicht mehr aufgetreten.
  • Sobald ein Gespräch empfangen wird, ist ein Knacken zu hören. Das gleiche Knacken ist hörbar, wenn man sich im Menü bewegt bzw. eine Taste drückt. 

 

Zusammenfassung gut – neutral – schlecht

  • sehr lange Akkulaufzeit (3200mAh)
  • vorhandener Kanalwahlschalter bzw. Frequenzwahlschalter
  • richtiger VFO mit Frequenzscanner
  • schneller Wechsel zwischen DMR und FM möglich
  • Promiscuous Mode (alle Sprechgruppen werden gehört) ist von Haus aus enthalten und kann pro Kanal aktiviert oder deaktiviert werden.
  • Lautsprecherton klingt mindestens so gut wie bei einem teuren Hytera-Gerät.
  • Man kann auf Band A und Band B gleichzeitig auf Empfang sein. Sobald ein Signal empfangen wird, ist das andere Band stumm geschaltet.
  • Die internationale Rufzeichendatenbank kann ins Funkgerät eingelesen werden, ohne dass eine zusätzliche Software installiert werden muss.
  • Ein Kanal kann im VFO Betrieb erfasst werden (Frequenz, Ablage, TG, Colorcode) und danach gespeichert werden inkl. Namen.

 

  • fast 7 Stunden benötigt das Aufladen eines leeren Akkus

 

  • keine deutsche Gebrauchsanweisung
  • Gebrauchsanweisung könnte detaillierter sein
  • die Frequenz eines bestehenden gespeicherten Kanales kann direkt im Gerät nicht geändert werden.
  • Mehrere Firmwarefehler
  • Bei gleichzeitigem Empfang eines Gespräches auf Band A und B schaltet das Funkgerät leider immer wieder zwischen den Kanälen hin und her. Ein Umschaltschutz von 5-10 Sekunden wäre toll
  • Sehr langsamer Kanal-Scanner

FAZIT. Trotz vieler Firmwareupdates immer noch viele Fehler. Schade, das Gerät wäre ohne die vielen Firmwarefehler ein sehr gutes Gerät.