Neuer Hotspot von RFinder

RFinder HCP-1 Portable Digital HotSpot

Nun hat auch RFinder einen Hotspot auf den Markt gebracht. RFinder wurde bekannt als Vermarkter der Android-Telefonen mit integriertem FM/DMR Funkgerät. Der ÖVSV nennt die Dinger “New Generation Radio”. Ich habe diese Funkgeräte getesten und kann mich mit dem Zeugs nicht anfreunden. Idee zwar gut, die Geräte….. lassen wir das.

Es ist zu hoffen, dass die Hotspots besser sind als die Funkgeräte. Nachfolgende Informationen kommen vom Hersteller. Ich kann sie nicht bestätigen:

  • RFinder Dual Slot batteriebetriebener HotSpot. Tragbar, so einfach zu tragen, dass man ihn in eine Hemdtasche stecken kann.
  • Dual Slot, basierend auf der MMDVM-Plattform
  • STM32 Pi-Hat-Controller mit zwei Steckplätzen
  • Funktioniert mit DMR / D-STAR und C4FM Fusion
  • Quad-Band 144 MHz, 220 MHz, 440 MHz und 800 MHz
  • Aufbauend auf einer Raspberry Pi Zero W 16 GHz Single-Core-CPU und 512 MB RAM. Mini-HDMI- und Micro-USB (x2) -Ausgang.
  • Interne Batterie; keine Kabel
  • Lädt sich sehr schnell auf. 3000mAh Lithium-Ionen-Akku
  • Pi-Star ist bereits auf eine 16-GB-SD-Karte geladen, dass er sofort einsatzbereit ist

Weitere Informationen unter: https://www.gigaparts.com/rfinder-dual-slot-battery-operated-hotspot.html

Youtube Video: https://www.youtube.com/watch?v=R_v7itPs2Hs und https://www.youtube.com/watch?v=pMzM1AUHT0w .

73 Michi OE8VIK