Sprechgruppen Zeitschlitz 1 und 2 selber verwalten (Relais)

Guten Tag

Für den Zeitschlitz 2 wurden bis anhin die fix aufgeschalteten Sprechgruppen (zum Beispiel die TG2-232 OE) durch das DMR AUSTRIA TEAM aufgeschaltet. Ab sofort sind die fix aufgeschalteten Sprechgruppen wie beim Zeitschlitz 1 auch beim Zeitschlitz 2 durch den Sysop selber zu verwalten.

Ich möchte die Relaisverantwortlichen, welche Ihre DMR Relais, am IPSC2-OE-Master oder am IPSC2-ARDVAT angeschlossen haben, nochmals darauf hinweisen, dass der entsprechende Sysop die Sprechgruppen des Zeitschlitzes 1 und 2 wie auch den Standart-Reflektor selber verwalten muss. Das bedeutet, dass die Sprechgruppen in die IPSC2 Server eingelesen werden, welche bei der Konfiguration erfasst wurden. Es werden nochmals alle Relaisverantwortlichen darum gebeten, in der Datenbank die gewünschten Sprechgruppen einzutragen. Ein klassisches Beispiel könnte sein:

Zeitschlitz 1: TG20 D-A-CH, TG232 OE
Zeitschlitz 2: TG232 OE, die regionale Brandmeister TG (zum Beispiel TG2321 für OE1, TG2323 für OE3, TG2326 für OE6, TG2328 für OE8, usw.)
Reflektor: Den regionalen Reflektor.
Rückschaltzeit: 15 Minuten

Der Link, mit dem man zur Konfigurationsseite findet: https://register.ham-digital.org/sysop/index.php

Der Einstieg erfolgt mit dem Rufzeichen des Relaisverantwortlichen und dem Passwort. Beides wurde einmal bei der Erstkonfiguration vergeben. Solltet Ihr das Passwort nicht mehr wissen, kann ein neues angefordert werden. Solltet Ihr dann das neue Passwort nicht erhalten, ist mit dem DMR-ID-Registraturverantwortlichen von Österreich Kontakt aufzunehmen, dass er die Datenbank so bereinigt, dass Euer Rufzeichen (das persönliche Rufzeichen) und eine gültige Emailadresse hinterlegt wird.

Der Verantwortliche für die OE-Registratur ist Robert, OE3OLU, oe3olu@amrs.at .

Unter http://ham-dmr.at/index.php/sysops-einstellungen-fuer-relais-im-dmr-austria-netz/ ist der Ablauf mit Bildern im Detail erklärt. Unter http://ham-dmr.at/?wpfb_dl=570 ist eine PDF Version der Anleitung erhältlich. Somit kann der Relaisverantwortliche sein Relais komplett selbständig verwalten und die gewünschten Sprechgruppen auf beiden Zeitschlitzen selber fix aufschalten.

Für Fragen bitte das Kontaktformular auf der DMR Homepage benützen: http://ham-dmr.at/index.php/kontakt/  Wenn es gewünscht sein sollte, kann ich dazu auch ein Youtube Video erstellen.

Ebenfalls möchte ich Euch nochmals über unsere Telegram App Gruppe für die Relaisverantwortlichen erinnern: http://ham-dmr.at/index.php/2019/04/03/telegram-app-gruppe-fuer-relaisverantwortliche/

Wir sind überzeugt, dass es der beste Weg ist, wenn jeder Relaisverantwortliche selbständig seine Anlagen verwalten kann. Selbstverständlich sind wir behilflich, falls Hilfe notwendig sein sollte.

Sollte ein Sysop die Sprechgruppen nicht selber verwalten können oder wollen, dann können wir dies übernehmen. Dazu bitte eine Meldung via Email an oe8vik(add)oevsv.at mit den gewünschten fixen Sprechgruppen.

Für das DMR AUSTRIA TEAM
Michi OE8VIK