DV4Mini Zeitschlitz 1 Sprechgruppen

Seit gestern ist es jetzt auch möglich, mit einem DV4mini oder DV4AMBE in weitere Sprechgruppen des Zeitschlitzes 1 der IPSC2 Server zu sprechen: 
  
– TG6 … D-STAR Modul „A“ Österreich  
– TG7 … C4FM Raum YSF C4FM Austria 
– TG5 … NXDN Raum 20000 D-A-CH (NextEdge ist im bayrischen Raum auf einigen Umsetzern aufgeschaltet und in Österreich über alle am IPSC2 angeschlossenen Relais via Sprechgruppe TG5 Zeitschlitz 1 zu erreichen) 
– TG110 … damit kann jetzt auch zur Sprechgruppe TG110 Zeitschlitz 1 auf allen am IPSC2 Server angeschlossenen Relais und Hotspot gesprochen werden.  

Die Einstellung der Sprechgruppen des Zeitschlitzes 1 ist beim DV4mini Controlcenter nur wie folgt möglich: 

– Exporteinstellungen IPSC2-OE DMO auswählen 
– danach mit einem Reflektor (Nr. egal) auf TS2 verbinden 
– die Auswahl auf TS1 wechseln 
– eine Gruppe 5,6,7 oder 110 auswählen 
– nochmals den „Button“ verbinden drücken 

Danach ganz einfach mit der Sprechgruppe TG9 am Funkgerät auf der eingestellten Frequenz sprechen und hören. 

Die Funktion des DV4Mini ist somit erweitert worden, auch wenn es keine neue Software oder Firmware für den DV4Mini mehr geben wird. Das volle Programm ist jedoch nur mit einem aktuellen Hotspot, welcher das MMDVM Protokoll beherrscht, erhältlich. Dies wäre der DVMEGA, JumboSPOT, openSPOT, openSPOT2, Micro Repeater Platine, usw. Die besten Erfahrungen hat man jedoch mit dem DVMEGA gemacht. Dazu gibt es auf http://ham-dmr.at einige Anleitungen und Informationen.

 
Wer doch unbedingt noch einen DV4Mini will, findet sicher ab und zu einmal Angebote, wo DV4Minis, welche auf dem neusten Stand und in einwandfreien Zustand und neu sind, erhältlich sind. Ich habe auch schon einige weiter verkauft.
 
 
73 Michi OE8VIK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.