Neues Relais im IPSC2 Netz OE1XKW 1060 Wien 438.400 MHz

In 1060 Wien ist ein neues DMR Relais in Betrieb genommen worden: OE1XKW auf 438.400 MHz. Das Relais läuft im IPSC2-Netz. 73 Michi OE8VIK

...weiter

Erklärungen und Beispiele zu den DMRGateway-Eintragungen

Ich erhalte immer wieder Anfragen, wo es Beschreibungen oder Beispiele gibt, für die Einträge im DMRGateway bei Pi-STAR und ähnlichen. Unter http://ham-dmr.at/index.php/erklaerungen-und-beispiele-zu-den-dmrgateway-eintragungen/ habe ich eine Auflistung mit Erklärungen erstellt. Ich hoffe, damit mehr Klarheit in die Sache DMRGateway zu bringen. 73 Michi OE8VIK

...weiter

Pi STAR Sprechgruppen Zuweisungen zum IPSC2 OE so vornehmen, dass sie bei einer Konfigurationsänderung nicht überschrieben werden

Beim Pi-STAR ist es so, dass wenn man unter MMDVMHOst die notwendigen Sprechgruppen (Z. B. TG110, TG20, TG232, usw.) dem IPSC2 zuweisen will, dies manuell eingetragen wird. Bei einer Änderung an der Kofiguration von Pi-STAR werden diese manuellen TG Zuweisungen gelöscht. Wenn man diese Zuweisungen jedoch Nummeriert, werden bei einer Neukonfiguration oder Änderung die TG Zuweisungen […]

...weiter

DV4Mini Zeitschlitz 1 Sprechgruppen

Seit gestern ist es jetzt auch möglich, mit einem DV4mini oder DV4AMBE in weitere Sprechgruppen des Zeitschlitzes 1 der IPSC2 Server zu sprechen:     – TG6 … D-STAR Modul „A“ Österreich   – TG7 … C4FM Raum YSF C4FM Austria  – TG5 … NXDN Raum 20000 D-A-CH (NextEdge ist im bayrischen Raum auf einigen Umsetzern aufgeschaltet und in Österreich über alle am IPSC2 angeschlossenen Relais via Sprechgruppe TG5 Zeitschlitz 1 zu erreichen)  – TG110 … damit kann jetzt auch zur Sprechgruppe TG110 Zeitschlitz 1 auf allen am IPSC2 Server angeschlossenen Relais und Hotspot gesprochen werden.   Die Einstellung der Sprechgruppen des Zeitschlitzes 1 ist beim DV4mini Controlcenter nur wie folgt möglich:  – Exporteinstellungen IPSC2-OE DMO auswählen  – danach mit einem Reflektor (Nr. egal) auf TS2 verbinden  – die Auswahl auf TS1 wechseln  – eine Gruppe 5,6,7 oder 110 auswählen  – nochmals den „Button“ verbinden drücken  Danach ganz einfach mit der Sprechgruppe TG9 am Funkgerät auf der eingestellten Frequenz sprechen und hören.  Die Funktion des […]

...weiter