IPSC2 (DMR TG1-110) Brücke zu D-STAR XLX232M in Betrieb

es wurde soeben (23.01.2018) die Programmierung der Brücke zwischen unserem IPSC2-DMR-System und dem XLX232-DSTAR-System abgeschlossen.

Was geht jetzt auf allen DMR + D-STAR Umsetzern:

  • Der IPSC2-DMR-Server hat eine Verbindung zum XLX232 Raum „M“ (siehe Dashboard Zeile mit XLX)
  • In der MATRIX seht ihr die XLX Zeile auf 110 gesetzt. Damit ist von allen Umsetzern welche die 110 erreichen können unser XLX232 Raum „M“ erreichbar

Wie geht das?

  • Am D-STAR Umsetzer wird vor dem QSO mit DCS009ML in den Raum “M” geschalten
  • Am DMR-Umsetzer wählt man am Zeitschlitz “TS1” die Sprechgruppe TG110 aus
  • Schon kann das QSO beginnen. Die Umsetzung passiert automatisch im Hintergrun

Was ist der Unterschied zu Umsetzern mit DMRGateway (Pfänder, Muttersberg, Hochwechsel, Wien-Donauturm, Wien-Bisamberg, umd weitere)

  • Diese Umsetzer haben noch zusätzlich am Zeitschlitz “TS1” die Sprechgruppe “TG6” welche mit dem D-STAR Raum “A” verbunden sind
  • Diese Umsetzer bringen alle QSOs vom Raum “A” automatisch auf DMR und umgekehrt. 
  • Das ist sozusagen unser gemeinsamer CQ Anrufkanal

Damit haben wir den nächsten großen Schritt in Richtung „Multimode“ gemacht und die D-STAR-User können mit den DMR-Usern auf verschiedenen Schienen QSO führen.

Viel Spaß mit den immer Spannenden Digitalen Sprachbetreibsarten

vy 73 de
Kurt OE1KBC
Referent für digitale Sprachbetriebsarten im ÖVSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.