Wichtige Information für DV4Mini und Hotspot-Benützer

UPDATE:

Beim openSPOT bitte den DMR Master OE-Vienna neu auswählen und speichern. Im openSPOT wird dabei automatisch die neue IP Adresse gewählt.

DVMEGA:

Bei der Verwendung des Pi-Star Images muss der DMR+Master OE-VIENNA neu ausgewählt, bei den Experteneinstellungen die IP Adresse anpassen (am Schluss neu 34 statt 35) und gespeichert werden. Danach verbindet er sich selber wieder. Bei Verwendung eines anderen Image bitte in der MMDVM.ini die Serveradresse von 89.195.97.35 auf 89.195.97.34  ändern und speichern. Danach den Raspberry Pi neu starten.

 

Diese Information betrifft ausschliesslich DV4Mini- und Hotspot-Benützer, welche den DMRplus-Master „OEVIENNA“ benützen:

Nachdem einige im Zuge der Verwendung der DVMega Images (Pi-Star & Co) nicht gleichzeitig DMRplus und DSTAR DCS009 erreichen konnten, wurde der DMRplus-MASTER auf eine andere IP-Adresse im ÖVSV-Rechenzentrum gelegt.

DV4Mini:

Bitte die DV4Mini-Software schliessen und neu starten. Sollten danach die Reflektorennummern nicht zur Auswahl stehen, bitten bei den „Experteneinstellungen“ der DV4Mini Software den DMR-Master „OEVIENNA“ suchen und auswählen.

 

Hier noch die Info für Image-Produzenten und Insider:

Alte Adressen:
srv06.oevsv.at
Internet: 89.195.97.35 bzw. Hamnet: 44.143.8.141

Neue Adressen
srv05.oevsv.at
Internet: 89.195.97.34 bzw. Hamnet: 44.143.8.140

Somit sollte DMRplus mit Verwendung des „OEVienna“-Masters und DSTAR DCS009B wieder funktionieren.

73 Michi OE8VIK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.