Neues DMR Funkgerät AR685

Nachdem mich einige Funkfreunde aus OE angerufen haben und die Fragen jeweils den gleichlauteten Inhalt haben möchte ich hier wie folgt festhalten:

Laut Aussage vom Vertrieb in Europa:

  • Das AR685 hat eine fixe Firmware welche auch nicht weiter verändert werden kann
  • Das AR685 hat eine eigene CPS-Software, welche kostenlos bezogen werden kann
  • Es ist nicht möglich Mustercodeplugs 1:1 von einem PD685 in ein AR685 zu schreiben.
  • Keine künftige Erweiterungen welche vor allen die Erweiterung der Kanalanzahl pro Zone und die Verwendung der Alias Funktion für das Rufzeichen betrifft.

Da die CPS-Programm-Version für ein AR685 eine eigene ist und wer schon ein anderes HYTERA Gerät hat, hat auch noch das Problem dass auf einem PC nicht beide CPS-Programme installiert werden können.

Somit ist das AR685 mit einen UVP Preis von ca. 300 EUR ein sehr günstiges aber abgespecktes PD685 welches um UVP 450 EUR (Weihnachtsangebote ausgenommen) in OE erhältlich ist.

Ich hoffe der Weihnachtsmann oder besser gesagt in OE das Christkind bringt euch viele neue DMR-Geräte und unser Zuwachs in OE hat weiterhin 2 stellige %-Sätze.

 

73 de Kurt
OE1KBC

One Comment

  1. Hallo Kurt,
    für Dich zur Info:

    Wir sind im Gespräch mit Hytera, die Funktionen „Send Talker alias“ und die Möglichkeit Codeplugs vom PD685 importieren zu können, in einer weiteren Version der CPS des AR-685 integrieren zu lassen. Noch gibt es hierzu keine konkreten Info außer, dass Hytera dies in einer aktualisierten CPS Version des AR685 einfließen lassen will.
    Sobald es hierzu weitere Neuigkeiten gibt, werden wir berichten.

    73,
    Michael Peil
    DJ2VA

Comments are closed.